Wallfahrtskirche Hl. Anna in der Alten Wasser


Du bist hier:
Wichtige Wallfahrtsort mit einer bewegten Geschichte. Die Kirche ist im militärischen Bereich Libavá entfernt.

Geschichte Pilgerfahrten zu den Old Wasser auf dem Fest des hl. Anna geht auf das frühe 16. Jahrhundert. Die Kirche war in der Vergangenheit ein großes Barockgebäude mit zwei Türmen, mit fünf Glocken, Hof und überdachten Kreuzgang mit einem Querstraße . Leider gibt es aber im Jahr 1949 fand die letzte Reise und das ganze Gebiet wurde an die Armee geschlossen. Das malerische Dorf Alt Wasser wurde schrittweise angehoben und eingeebnet. Die Kirche langsam abgeklungen ist. Die Situation änderte sich erst nach dem Abzug der sowjetischen Truppen. Die Kirche wurde zur Verfügung gestellt und begann mit der Renovierung. Die erste Reise hier fand am 28. September 1991.

Der erste Samstag im Juni sieht die Wallfahrt Sträfling. Die Hauptwallfahrt am Samstag (10 Uhr) und Sonntag (15 Uhr) stattfindet, nach dem Fest der Hl. Anna und die andere ist eine Wallfahrt am Sonntag (15 Uhr) rund um das Fest der Himmelfahrt der Jungfrau Maria und Sonntag (15 Stunden) um Fest der Geburt der Jungfrau Maria.

Adresse und Kontakt


785 01 Libavá