Schlosspark Böhmen unter Kosířem


Du bist hier:

Schlosspark in der Tschechischen Republik unter Kosířem, die sich über eine Fläche von 21,5 Hektar, ist eine der wertvollsten romantischen Landschaft Implementierung in der Tschechischen Republik. Bei seiner Arbeit war maßgeblich an der Grafen Silva-Tarouca Gattung, berühmt für seine lange Tradition der Interesse an Gartengestaltung. Das Gebäude ist auch von Bedeutung häufigen Aufenthalte Maler Josef Manes, ein Konzept, das den Park erheblich beeinträchtigen können.

Für Theresa Marie Antonie von Schloss Lichtenstein Garten aus mehr Flächen, die vorrangig utilitaristischen Typ mit ornamentalen Elementen. Die erste Stufe der Landschaft Wiederaufbau (1809-1835), als die Immobilien Böhmen unter Kosířem bereits im Besitz des Grafen von der Silva-Tarouca, war im Geiste des anglo-chinesischen Stil. Allein aufgrund der allmählichen Einsetzen von Schaumwein und komplizierte Struktur Pfade mit verstreuten Gruppen von Bäumen und Pflanzen auf die ursprüngliche Zusammensetzung des Parks.

Öffnungszeiten

Januar-Dezember Montag-Sonntag 08:00 - 18:00

Adresse und Kontakt


Mánesova 1
798 58 Čechy pod Kosířem