Museum der Olműtzer Quargel, A.W.


Du bist hier:

Dieses einzigartige Museum informiert über die Geschichte und Gegenwart der Produktion des berühmten Milchprodukt-Leckerbissens. Am Ort der ursprünglichen Quargelfabrik auf dem Werksgeländer A. W. wurde im Jahr 1994 das Quargelmuseum errichtet und ein neues Ladengeschäft eröffnet.

Im Museum sind Exponate ausgestellt, die bei der Herstellung von Quargeln Verwendung finden. Im Keller wird das Mahlen und Pressen des Quarks dokumentiert, in weiteren Stockwerken wird die eigentliche Herstellung der Olmützer Quargel dargestellt. Ein Videofilm zeigt die heutige Produktion dieser regionalen Spezialität und auch die Art und Weise, wie man um das Jahr 1920 Quargel hergestellt hat. In der Quargelfabrik in Loštice reifen bereits seit 600 Jahre die echten "Olmützer" Quargel, die weit über die Grenze der Tschechischen Republik Berühmtheit erlangten. Richtige Feinschmecker werden sich diesen einzigen herkömmlichen böhmischen Käse zusammen mit dem vorzüglichen inländischen Bier sicherlich schmecken lassen. Im Komplex der Fertigungsstätte der Quargel in Loštice erhalten Sie einen Einblick in die Geheimnisse der Herstellung dieses vortrefflichen Käses und in dem kleinen Museum begeben Sie sich auf eine Tour durch die Geschichte des Quargel.

Öffnungszeiten

Januar-Dezember Montag-Sonntag 09:00 - 17:30

Eintritt

Familien-Eintrittsgeld 100 CZK | Eintrittsgeld regulär 60 CZK | ermäßigt 40 CZK

Adresse und Kontakt


Palackého 2
789 83 Loštice