Mühle Hvozd


Die Mühle besteht aus Objekt Mühle Schleifraum, den Austausch mit Schuppen, Scheunen, Ställe und Wasserstrukturen in der Region. Der älteste Teil der Gebäude sind aus Stein Mauerwerk, der jüngere von Adobe und Ziegelmauerwerk . Alle Gebäude wurden Dächer aufgeschlagen.

Die früheste Erwähnung der Mühle aus dem 17. Jahrhundert. Im Jahre 1740 brannte die Mühle wahrscheinlich, weil es von Archivquellen wie verkauft "Brandmühle." Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verändert die Art von Schleifkorn. Zwei "Tschechische Zusammensetzung", auf dem von den Mühlsteinen gemahlen und wird von zwei Wasserrädern angetrieben, die ersetzt man die Mühle zum Mahlen und ein Krupnik zu Hagel-und Hilfsmaschinen zu produzieren. Alles, was man hat ein Wasserrad angetrieben. In dieser Form war die Mühle in der zweiten Periode sv. Krieg. Seit 2005 ist der Wiederaufbau, um das Gebäude zumindest annähernd die ursprüngliche historischen Charakter wiederherzustellen und Technologie, um die Mühle zur Arbeitsbedingung durchgeführt.

Adresse und Kontakt


798 55 Hvozd