Heimatkundliches Museum in Olmütz


Du bist hier:
Der gesamte Sammlungsfonds des Museums zählt gegenwärtig fast eine Million Positionen. Er umfasst die Sammlungen der Archäologie, Kunstgeschichte, Numismatik, Ethnographie, Kartographie, Musik, Medizin und Pharmazie, des Militärwesens, der Industrie, des Handels und des Handwerks, der Mineralogie, Geologie, Zoologie, Paläontologie, Botanik und viele kleinere Sammlungen.

Die Gesamtsammlung des Museums zählt derzeit rund eine Million Posten. Die Dauerausstellung des Museums begleitet Sie in die Geschichte von "Olmütz - 15 Jahrhunderte einer Stadt", zeigt ihnen die Volkstraditionen der Region "Von der Wiege bis zum Grab" und macht Sie mit den Persönlichkeiten in der "Galerie der Persönlichkeiten in der Region Olmütz" bekannt. Nicht minder interessant ist auch die Ausstellung "Natur der Region Olmütz" und "Universität Olmütz", die an die 50 Gegenstände präsentiert, die sich auf die Geschichte des Olmützer Hochschulwesens beziehen.

Öffnungszeiten

April-September Dienstag-Sonntag 09:00 - 18:00
Januar-März, Oktober-Dezember Mittwoch-Sonntag 10:00 - 17:00

Eintritt

Permanente Ausstellungen: Voll 40 CZK Ermäßigung 20 CZK Familien 50 CZK Kurzfristige Ausstellungen: Voll 20 CZK Ermäßigung 10 CZK

Adresse und Kontakt


Náměstí Republiky 5
771 73 Olomouc