Naturlehrpfad Spranek-Javoricko


Du bist hier:
Der Weg ist Teil der touristischen Route verbindet Mladečské Javoříčské eine Höhle. Der Weg umfasst eine Schaltung, beginnt und endet in der Ortschaft un...

Der Weg ist Teil der touristischen Route verbindet Mladečské Javoříčské eine Höhle. Der Weg umfasst eine Schaltung, beginnt und endet in der Ortschaft und stellen Ihnen Javoříčko besonders natürlichen Sehenswürdigkeiten der lokalen Karst. Die einzelnen Haltestellen sind nur zu Fuß über Waldwege und steile Wege mit Handläufen erreichbar. Der Weg ist in den NPR Špraněk ausgebildeten länglichen Kalksteinhügel mit den höchsten Punkt hoch Führungsschuhe (539 m). Das Gebiet ist von steilen, oft felsigen Klippen mit Kalkstein Bürgersteigen und Höhlenöffnungen punktiert gekennzeichnet.

In der Tiefe des Kalksteinhügel Špraněk versteckt Javoříčko umfangreiches System von Höhlen. Es gibt Höhlenwohnungen, Gruben und Gänge mit einer Gesamtlänge von über vier Kilometer. Die Öffentlichkeit ist jedoch offen für nur einen Teil der Länge von 788 m für das gesamte Gebiet Špraňku wurden zuvor durch Buchenwälder mit einem reichen Krautschicht, die bleiben leider nur teilweise aus.

Die interessanten Orte sind Steintor, zusammenbrech Doline Zátvořice und homolovité Petrified Felssperre Felsentor, Fenster und Höhlen, mit einer schönen Aussicht auf das Tal.

Der Weg ist zu Fuß erreichbar durch den Wald Wanderwege und steile Pfade mit Geländer, wird von den roten Markierungen und Marken Wanderwege markiert.

Routeninformationen


Routentyp:
Lehrpfad
Schwierigkeit:
mittelschwere Strecke
Bedienung:
ganzjähriger Betrieb
Länge:
3.5 km