Hurka Lehrpfad


Der Weg windet sich durch ein Naturschutzgebiet Hurka. Die Route beginnt am südwestlichen Rand des Naturschutzgebietes und Waldpfad führt vom Bahnhof Teplice nad Becvou ...

Der Weg windet sich durch ein Naturschutzgebiet Hurka. Die Route beginnt am südwestlichen Rand des Naturschutzgebietes und Waldpfad führt vom Bahnhof Teplice nad Becvou der roten Markierung. Durch sechs Informationstafeln werden nicht nur lernen, interessante Fakten über die teilweise überschwemmt Hranická Abgrund, aber auch die Fauna und Flora des Hranice Karst und historischen Sehenswürdigkeiten wie. Svrčov Ruinen der Burg, wo Sie angeboten einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung werden. Der Weg endet am Autocamping in Hranice.

Der Lehrpfad führt durch das Naturschutzgebiet Hurka. Es ist die größte Hranice besonders geschützten Bereich, der ein Teil. Hranice Karst ist. Hranice Abgrund ist die tiefste Schlucht in der Tschechischen Republik und der zweite tiefste Schlucht der Welt. An der Unterseite befindet sich ein See, dessen Tiefe noch nicht bestimmt worden.

Hranice Karst ist, dass sie nicht in ihrer Erstellung Regen beteiligt einzigartig, aber das Mineral. Karst daher nicht gehen den traditionellen Weg, von oben, sondern von unten, wie Mineralwasser durch Risse im Kalkstein eingedrungen.

Stoppen Naturlehrpfade

Hůrka
Hranice Abgrund
an der Grenzfläche
Castle Svrčov (Aussicht)
U sv. Jana (Aussicht)
Der Westrand, Ende des Weges


Länge: 2,1 km

Dauer: 1 Stunde

Transport: mit dem Zug nach Teplice nad Becvou

Parken: in der Nähe des Bahnhofs Teplice nad Becvou

Routeninformationen


Routentyp:
Lehrpfad
Schwierigkeit:
niedriger Schwierigkeitsgrad
Bedienung:
ganzjähriger Betrieb
Länge:
1.6 km