|  
Olomouc Region Card
Sie sind hier: TitelseiteMehr über MittelmährenKunstGotik

Faszinirende Gotik

Hochmittelalter wurde die Ära der Kolonisation und Gründung neuer Dörfer. Das führte zur Entwicklung der Bauaufschwung im Gotikgeist.

In Olmütz, derzeitigen Kultur- und Religionszentrum, gehören zu den bedeutendesten Gotikdenkmälern vier Bauelemente der Stadtdominanten: Rathaus (Wölbung und Spätgotikerker der Sankt Jeroným-Kapelle), Sankt Mořic und Sankt Michaelkirche (Sankt Alexiuskapelle), und Sankt Wenzeltempel (Kreuzgang). Aus den Kirchengabäuden, die noch ihren gotischen Charakter bewahrten, kann man die Kirchen in Uničov, Prostějov, Vřesovice und die Klöster in Šternberk und Prostějov nennen.

Zu den bedeutendesten Denkmälern, die man in ursprünglicher Gestalt sehen kann, gehört vor allem die Sankt Thomas von Canterbury-Kirche in Mohelnice mit dem schönen Kreuz- und Netzgewölbe.

Den typischen Charakter der Gotikarchitektur kann man an den Neubauten und Umbauten von der Burg Bouzov, Helfštýn, Šternberk, Tovačov und Sovinice sehen. Gotikbildhauerei vertritt zum Beispiel das Epitaph von Johanka z Kravař an der Kirche in Prostějov, Statuengruppe Kristus am Ölberg bei dem olmützen Sankt Mořic-Kirche, Relief, das den Tod der Madonna darstellt, Madonna aus Prostějov und aus dem olmützen Schneemadonnatempel und vor allem Jungfrau Maria mit dem Kind-Statue in Střechovice u Prostějova. Beispiel des gotischen Malens, in Mittelmähren zwar arm bewahrt, ist ein Wandbild der Jungfrau Maria in olmützer Dominikanischen Kirche.

Fotogalerie

Kostel sv. Mořice_02 (m-ark) Helfstyn - hrad/castle

Touristische Örtlichkeiten

Mapa


Copyright © 2009 – 2019 der Region Olomouc
Dieses Projekt wird von der Europäischen Union und der Region Olomouc finanziert
Die Europäische Union und der Europa-Fonds für regionale Entwicklung sind Partner für Ihre Entwicklung. Diese Seiten sind ein Teil des Portals ok-tourism.cz
Informationen über das Altvatergebirge finden Sie hier

Die Europäische Union und der Europa-Fonds für regionale Entwicklung sind Partner für Ihre Entwicklung.

Olomoucký kraj Evropská unie Regionální operační program Střední Morava Interreg IIIA