Městské kulturní středisko Konice


Du bist hier:
Provozní doba po-pá 9:00-12:00 | 13:00-16:00

Barockschloss Konice

Das Schloss wurde zwischen 1703 gebaut - 1705 Olomouc Bauer Lukas Glöckel zu Abt des Prämonstratenser Ordens Norbert Želeckého von Počenice bestellen. Es ist wahrscheinlich, dass der Bau war in irgendeiner Weise mit der älteren Gebäude, das zweifellos darstellen könnten mehrmals neu gestaltet Kegelsitz Vermieter gebunden.

Es ist eine freistehende einstöckige Gebäude, das einen quadratischen Innenhof mit einem offenen zweistöckigen Arkaden geschlossen. Die Außenfassade der Bahnen Cordon Trennung von přízemek Boden, segmentierte Doppel Pilaster. Die Achse der Eingangsfassade ist edikulový Website die oben Verbundfenster mit geraden Gesims über dem Fenster. Auf einem Felsvorsprung in der Mitte einer Büste von St .. Norbert, Schirmherr des Prämonstratenser. Der Boden der nationalen Treppe mit Steinbrüstung eingeben. Im Westflügel des Gebäudes ist die seltenste Innere des Schlosses, die ehemaligen Esszimmer Mönche. Seine flache Decke Buchten schmücken die hohen seltenen Fresko "Dining Vol. Familien", die in den Jahren 1725-1733 wurde von Jan Jiří Etgens erstellt. Das Fresko wurde in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts restauriert. während das Innere wurde dem Festsaal (bzw.. Konzertsaal) angepasst. Deckendekoration ein weiteres Zimmer auf der 1. Etage stammt aus der 2. Hälfte. 19. Jahrhundert und die Renaissance der griechischen und römischen Antike, dh. Pompejanischen. Die Decke des benachbarten kleinen Tasse trägt bereits Elemente des Jugendstils Anfang des 20. Jahrhunderts.